Rumble On The Beach

Rumble On The Beach

RUMBLE ON THE BEACH sind ein musikalisches Phänomen - eine geile Kapelle zwischen Elvis und Punk, die vor allem live für schwingende Hüften sorgen.

RUMBLE on the Beach - in und um Bremen ist dieser Name wohl jedem Musik-Fan ein Begriff. Im Jahr 1985 gegründet, konnte die Band bereits 1987 mit einer Rockabilly-Version des Prince-Klassikers ‚Purple Rain‘ einen Erfolg feiern, der sogar die Teenie Zeitschrift "Bravo" auf den Plan rief. Das etwa zur selben Zeit veröffentlichte Debut-Album „Rumble Rat“ bot zudem noch Ohrwürmer wie die nach der Band benanten Hymne "RUMBLE on the Beach" und schoss folgerichtig bis auf Platz 6 der Indie Charts. Weitere Veröffentlichungen und ausgedehnte Tourneen durch Europa und Canada/USA folgten, wobei insbesondere die Tour mit den legendären Stray Cats in Erinnerung bleibt. Nach all diesen Erfolgen legte man 1994 eine kürzere Pause ein, die im Jahr 2015 und nach über 30 Jahren endlich ein Ende hatte. Diesen Sommer werden uns Ohlly, Marc und Andy dann nicht nur zeigen können, dass sie in der Pause nichts verlernt haben, sondern auch, dass die Band vollkommen zu Recht zu einer Bremer Legende geworden ist!