Leif de Leeuw Band

08.06.18

Leif de Leeuw Band

Gewinner der Dutch Blues Challenge 2014, beste Band beim European Blues Award 2015 - mit der Leif de Leeuw Band kündigt sich ein weiterer Hochkaräter aus dem europäischen Blues an!

Leif de Leeuw, Ausnahmegitarrist und Gründer der Band, räumte bereits als Jungspund diverse Preise ab und wurde sowohl 2016 als auch 2017 zum besten Blues-Gitarristen der Benelux-Staaten gewählt. Genau dort macht er mit seiner Band, die 2014 ihre erste EP und mittlerweile zwei weitere Alben veröffentlicht hat, weiter.

Wobei der Gewinn des European Blues Awards durchaus in die Irre führen kann - die Band ist bei Weitem nicht nur im Blues unterwegs, sondern begeistert vor allem mit ihren Einflüssen aus Funk, Soul, Roots, Fusion, Country und Rock. Diese außergewöhnliche Vielseitigkeit ist dabei durch die völlig unterschiedlichen musikalischen Hintergründe der Band-Mitglieder entstanden und mittlerweile zum absoluten Markenzeichen der Band geworden. Leif, der hauptsächlich durch den typischen Blues aus dem Mississippi Delta beeinflusst wurde, legt ohnehin nicht viel allzu viel Wert darauf, einem Genre treu zu bleiben:

"Ich wollte so Musik machen wie Johnny Winter es tat – ehrlich und aufrichtig. Blues oder kein Blues: Das war weniger wichtig.“

So erwartet das Ziegelei Open Air am Freitag ein abwechslungsreicher Auftritt, der sich nahtlos in den Rest des Programms einfügen dürfte!